Heimelektronik zu Tiefpreisen | Über 120'000 Artikel | Gratislieferung CH/FL



Topseller

LEGO City Güterzug (60052)

CHF182.15

Stiga Fussballspiel World Champs

CHF123.80

PLAYMOBIL Prinzessinnenschloss (5142)

CHF153.95

NINTENDO WiiU weiss Inkl. Skylanders Swap Force

CHF268.00

SAMSUNG UE65HU7100/UHD Curved

CHF1989.00

Garmin Nüvi - 2595LMT GPS

CHF152.00

WD Red Festplatte 6 TB

CHF279.00

Garmin VivoFit - Sportuhr

CHF92.80

Samsung Galaxy S5 - G900F, 16GB

CHF498.95
0 0
Stunden
:
0 0
Minuten
:
0 0
Sekunden
microspot.ch-Blog
Neuigkeiten
microspot.ch stellt sich vor: Martin Koncilja 26.11.2014
Beim letzten Mitarbeiter-Interview hat Matthias Busset den Leiter von microspot.ch Martin Koncilja ausgewählt. Tauchen wir für kurze Zeit in den Berufsalltag eines Vorgesetzten ein. Hallo Martin. Super stellst du dich für ein kurzes Interview zur Verfügung. Wie beginnt der Denker und Lenker von microspot.ch den Tag? Martin: Als erstes analysiere ich immer die Zahlen des Vortages. Die ersten Fragestellungen des Tages sind: Haben wir überall die bestmöglichen Preise angeboten? Wo können wir uns für den laufenden Tag verbessern? Etc. Wie sah dein beruflicher Werdegang vor microspot.ch aus? Martin: Ich bin von Scout24 Schweiz AG zu microspot.ch gekommen, wo ich als Head of Marketing für die bekannten Brands AutoScout24 und ImmoScout24 zuständig war. Dieses Unternehmen durfte ich sechs Jahre lang begleiten, von der Start-Up-Phase bis hin zur klaren Nr. 1 im Markt. Davor hatte ich bei den SBB den Kinderclub Magic Ticket und den Jugendclub Gleis7.ch aufgebaut. Noch zuvor war ich in New York bei der Rail Europe Group Inc. tätig. Wie bist du zu microspot.ch gestossen? War es die richtige Entscheidung? Weshalb? Martin: Ich habe jahrelang erfolgreich Dienstleistungen vermarktet und wollte unbedingt einmal richtige Produkte an den Mann respektive an die Frau bringen. Von dem her war es die absolut richtige Entscheidung. Die Schnelllebigkeit des Geschäftes fasziniert mich jeden Tag von neuem. Als Chef von microspot.ch hast du viel Verantwortung, was erwartest du von deinen Mitarbeitern? Martin: Ich erwarte volle Identifikation mit microspot.ch und unseren Zielen. Wer Freude an der Arbeit hat und sich mit dieser identifiziert, arbeitet besser und trägt somit mehr zum Firmenerfolg bei. Was hat sich seit deinem Einstieg bei microspot.ch geändert? Martin: Dank unseren Werbeoffensiven im Fernsehen, im Radio und Online kennen uns in der Zwischenzeit viel mehr Menschen in der Schweiz. Sie wissen wofür wir stehen und was wir anbieten. Dank dem grossen Erfolg und dem Umsatzwachstum konnte ich laufend mehr Mitarbeiter anstellen. Viele Mitarbeiter haben bei uns als Praktikanten angefangen und einige konnten in der Zwischenzeit fest angestellt werden. Das freut mich sehr. Wieso sollten Leute bei microspot.ch einkaufen? Martin: Unsere Strategie ist äusserst simpel und klar: Wir wollen die günstigsten und die schnellsten sein. Preisbarometer.ch hat bestätigt, dass wir nicht nur der günstigste Onlineshop für Heimelektronik in der Schweiz sind, sondern sogar in ganz Europa. Die schnellste Lieferung der Schweiz spricht ebenfalls für uns: Wer bis 12 Uhr mittags online bestellt, kann die gewünschte Ware bereits ab 17 Uhr in unseren Showrooms oder Pick Up's abholen. Wie erholst du dich nach einem anstrengenden Tag? Martin: Der Abend gehört der Familie. Zusammen kochen, essen und uns auszutauschen ist uns sehr wichtig. Was macht einen guten Vorgesetzten aus? Martin: Ein guter Vorgesetzter motiviert seine Mitarbeiter das Beste zu geben. Er gibt guten Mitarbeitern Raum sich zu entfalten. Er legt aber auch den Finger auf wunde Punkte und korrigiert wo nötig. Vielen Dank Martin, für die Zeit die du dir genommen hast. Wen möchtest du als Nächstes nominieren? Martin: Ich nominiere Thiru, damit die Leser mehr über unseren B2B-Bereich erfahren.
microspot.ch stellt sich vor: Matthias Busset 18.11.2014
Wie von Patrick Augsburger gewünscht, stellen wir euch im heutigen Interview Matthias Busset vor. Hoi Mättu. Schön, hast du Zeit gefunden für ein kurzes Interview. Wann hast du dein Praktikum bei microspot.ch angefangen und wie lange dauert dein Praktikum noch? Matthias: Ich habe Mitte Mai angefangen, zu dieser Zeit im 50%-Pensum, da ich noch einige Vorlesungen und Prüfungen an der Uni zu absolvieren hatte. Nun werde ich noch bis Ende Dezember als Praktikant für microspot.ch arbeiten und so hoffentlich mithelfen, das Weihnachtsgeschäft anzukurbeln. In welcher Funktion bist du tätig und wieso microspot.ch? Matthias: Ich bin als Praktikant im Bereich Sound & Vision angestellt. Hier arbeite ich am meisten mit allem rund um das Thema Foto. Dabei habe ich in etwa dieselben Aufgaben wie die anderen Praktikanten, die schon vorher im Blog vorgestellt wurden. Ich wollte zu microspot.ch, weil es ein aufstrebendes und dynamisches Unternehmen mit hohen Ambitionen ist. Die Mitarbeitenden werden hier gefordert und gefördert, um die hoch gesteckten Ziele zu erreichen. Neben der Arbeit studierst du noch, liege ich da richtig? Was? Matthias: Ich studiere Betriebswirtschaft an der Universität Bern, dort benötige ich ein Praktikum für meinen Bachelorabschluss, dies hat mich letztendlich auch zu microspot.ch geführt. Bis auf zwei Vorlesungen, habe ich alle abgeschlossen. Aktuell habe ich mein Pensum auf 80% reduziert, um an meiner Bachelorarbeit zu schreiben. Wurden deine bisherigen Erwartungen in deinem Praktikum erfüllt? Was waren deine Erwartungen. Matthias: Meine Erwartungen waren möglichst viele Einblicke in verschiedene Bereiche des Unternehmens zu erhalten. Ich habe mir ausserdem gewünscht, aktiv mitzuarbeiten und in die verschiedenen Prozesse integriert zu werden. Diese Erwartungen wurden erfüllt. Ich habe hier einiges gelernt und konnte mich selbst regelmässig einbringen. Würdest Du nochmals bei microspot.ch ein Praktikum anfangen? Wenn ja, weshalb? Matthias: Auf jeden Fall, da ich neben der täglichen "Routine"-Arbeit auch interessante Projekte bearbeiten konnte. Ausserdem gefällt es mir im Team sehr gut, alle sind sehr hilfsbereit und humorvoll. Wo siehst du dich nach deinem Praktikum? Matthias: Ich werde im Februar meinen Master an der Uni beginnen, dies wird wohl einen Hauptteil meiner Zeit in Anspruch nehmen. Beim microspot-Team giltst du als sehr cool und ruhig, woher nimmst du die coolness? Matthias: Diese wurde mir wohl von meinen Eltern vererbt, ich bin eher der ruhige Typ, der sich nicht so schnell aus der Ruhe bringen lässt. Würdest du Praktikumssuchenden ein Praktikum bei microspot.ch empfehlen? Matthias: Ja sicher, wenn man sich für Heimelektronik interessiert,erfährt man immer von den Neuheiten und verschiedenen Release-Daten. Dies ist sicher ein schöner Nebeneffekt in dieser Sparte. Aber auch die Arbeit selbst und das Umfeld haben mir hier gut gefallen. Jetzt kannst Du noch einen Kollegen für das nächste Interview nominieren. Wer soll es denn sein? Matthias: Martin Koncilja. Für unsere Kunden ist es sicher interessant, etwas über den Chef von microspot.ch zu erfahren.
Geschenkideen 14.11.2014
Bist Du auf der Suche nach der perfekten Geschenkidee? Fragst du dich, was du deinen Liebsten schenken könntest? Wir bei microspot.ch haben das Richtige für Dich in unserem Sortiment. [button link="http://www.microspot.ch/msp/land/geschenkideen?N=0&Ntk=FulltextSearch_de&Ntt=geschenkidee2014&Nty=1&WC=1" size="large" color="microspot" target="_blank"] Geschenke[/button] Geschenkideen Bald stehen wieder die Feiertage vor der Tür - die Zeit der Liebe und Geschenke. Jahr für Jahr machen sich viele Gedanken darüber, was sie ihren Liebsten schenken könnten und zerbrechen sich den Kopf, weil sie keine Geschenkidee haben. Damit man nicht in den Feiertagsstress kommt, hat microspot.ch für Euch die beliebtesten Artikel übersichtlich aufgelistet. Neu bei microspot.ch ist der Spielwarenshop mit über 1600 Artikel. Die Coop Genossenschaft hat das Spielsachenassortiment feinsäuberlich  zusammengestellt. Bei uns gibt es auch die Geschenkkarte, so kann die beschenkte  Person selbständig aussuchen, was sie möchte. Egal welche Altersgruppe, bei microspot.ch ist für alle etwas dabei. Die microspot.ch Einkaufsliste für Weihnachten: Freundin: Hairstyler http://www.microspot.ch/msp/de/koerperpflege/foen-hairstyler/babyliss-curl-secret-c1000e-0000802184 Mutter: iRobot Staubsauger http://www.microspot.ch/msp/de/reinigung/staubsauger-roboter/irobot-roomba-780-0000542776 Vater: Smartwach http://www.microspot.ch/msp/de/telefon/mobiltelefone/lg-smartwatch-g-watch-r-0000941407 Bruder: Playstation 4 + Fifa 14 http://www.microspot.ch/msp/de/gaming/spielkonsolen/sony-ps4-500gb-inkl.-fifa-15-ch-version-0000926733 Unser stressfreies Einkaufsrezept: Mit «Speed» gekennzeichnete Artikel bis 12.00 Uhr bestellen und am selben Tag ab 17.00 Uhr in einem der Showrooms oder PickUps abholen. Gratislieferung auf das gesamte Sortiment. Und noch was! Die Hello Family Clubmitglieder profitieren von einem weiteren Vorteil: Mit dem exklusiven Rabatt-Code sparen Sie CHF 5.- ab einem Einkauf von CHF 45.-
Weitere Beiträge