Windeleimer

Windeleimer

Resultate
1-24 von 48Artikeln
    Ansicht
    Sortierung

    Windeleimer: Windeln schnell und geruchsarm entfernen

    Wenn du ein kleines Baby hast, weisst du, dass Wickeln einfach zur Babypflege dazu gehört. Vor allem bei Neugeborenen müssen Windeln häufig gewechselt werden. Wer die vollen Windeln in einen normalen Mülleimer mit normalen Müllbeuteln entsorgt, wird schnell merken, dass ein unangenehmer Geruch entsteht, was ganz normal ist. Du fragst dich, wie du dieses Problem elegant lösen kannst? Ganz einfach, mit einem speziell dafür entwickelten Windeleimer. Sie wurden schon vor einigen Jahren speziell für die Entsorgung von Baby-Windeln entwickelt und haben sich seither bewährt. Dabei haben verschiedene Hersteller verschiedene Systeme entwickelt, welche die Windeln geruchsdicht aufbewahren, bis sie dann gemeinsam mit dem restlichen Müll aus der Wohnung entsorgt werden können.

    Windeleimer kaufen bei microspot.ch

    Du hast dich dazu entschlossen, für angenehme Luft trotz Windeln zu sorgen und bist auf der Suche nach einem Windeleimer? Dann bist du hier bei uns an der richtigen Stelle. Denn bei microspot.ch findest du eine gute Auswahl an Windeleimern von diversen Herstellern wie SANGENIC, CHICCO, DIAPER CHAMP, ROTHO oder ANGLECARE. Neben Windeleimern gibt es auch Windelbeutel und Nachfüllkassetten. Zudem unterscheiden sich die Modelle auch aufgrund von ihrem Deckel – dies kann ein Klappdeckel oder ein Stülpdeckel sein. Egal wofür du dich schlussendlich entscheidest – bei über 20 Produkten im Bereich Windeleimer wirst du sicher das für dich passende Modell finden. Damit du gut für den Kauf vorbereitet bist, erklären wir dir hier alles Wichtige rund um das Thema Windeleimer.

    Das sind die Vorteile von Windeleimern

    Ein Windeleimer ist ein speziell für das Baby-Zimmer konzipierter Mülleimer, in welchem du volle Windeln hygienisch und geruchsarm entsorgen kannst. Das Besondere an Windeleimern ist, dass sie im Gegensatz zu herkömmlichen Mülleimern einen speziellen Verschlussmechanismus haben, welcher sie geruchsdicht macht. Somit wird verhindert, dass der Geruch von vollen Baby-Windeln durch das ganze Zimmer strömt. In der Regel handelt es sich dabei um einen Drehmechanismus, welcher sich so bedienen lässt, dass die Hände beim Wegwerfen der Windeln sauber bleiben. Dabei ist der Verschluss leicht zu öffnen, ein Baby bekommt den Eimer jedoch nicht auf. Bei einigen Modellen gehören zudem spezielle antibakterielle Müllbeutel dazu, in welchen die Windeln jeweils einzeln eingepackt werden.

    Windeleimer ohne Kassette

    Auch bei Windeleimern gibt es verschiedene Modelle, welche sich in ihrer Funktionsweise unterscheiden. Klassische Windeleimer ohne Kassettensystem sind in der Regel einfache Eimer auf Kunststoff, welche über einen gut schliessenden Deckel verfügen, den man je nach Modell mit dem Fusspedal oder mit der Hand öffnen kann. Bei einem Eimer mit zwei Kammern wird die Windel oben durch die Öffnung geworfen und dadurch wird ein Mechanismus betätigt, durch welchen sich der Boden der oberen Kammer öffnet. Dadurch fällt die volle Windel nach unten in die untere Kammer und der Boden der oberen Kammer schliesst sich wieder. Dies führt dazu, dass der Mülleimer geruchsdichter wird. Windeleimer ohne Kassette werden normalerweise mit einfachen Müllbeuteln ausgestattet. Du kannst also mit niedrigen Folgekosten rechnen, da du keine Nachfüllkassetten brauchst. Zudem sind Windeleimer ohne Kassetten auch im Anschaffungspreis eher niedrig. Windeleimer ohne Kassette eignen sich zudem auch für Windeln aus Stoff.

    Windeleimer mit Kassette

    Windeleimer mit Kassette werden oft auch Windeltwister genannt. Sie pressen die volle Windel vollautomatisch mit einer besonderen Vorrichtung und durch den Druck des Deckels in einen Folienschlauch oder einzelne Müllbeutel. Die Folien oder der Schlauch verschliessen sich dann von selbst im Windeleimer. Dabei kommen die Beutel aus einer Nachfüllkassette, welche im Windeleimer einmontiert ist. Sobald eine Windel in den Eimer geworfen wird, wird sie nach untern gedrückt und zugemacht. Dadurch kann sich kein übler Geruch entwickeln und der Windeleimer bleibt geruchsdicht.

    Bei einem Modell mit Folienschlauch liegen alle Windeln übereinander, sind aber super gut verschlossen. Dabei spart ein Modell mit Folienschlauch in der Regel etwas mehr Plastik als Modelle mit einzelnen Folien. Das Gute an beiden Modellen ist, dass die Windel nicht rausfallen können, falls der Eimer mal umkippt. Wer kleine Krabbler zuhause hat, weiss, dass das schnell einmal passieren kann.

    Das Fassungsvermögen bei Windeleimern: Brauche ich einen grossen oder kleinen Eimer?

    Du findest bei uns Windeleimer in unterschiedlichen Grössen und mit diversen Fassungsvermögen. Viele kleine Eimer haben ein Volumen von etwa 11 Litern. Dies entspricht ungefähr 10 bis 12 Windeln. Das Volumen von grösseren Eimern kann zum Beispiel auch 25 Liter haben, was bedeutet, dass circa 25 bis 30 volle Windeln Platz haben. Wer also mehrere Babys im Haushalt mit Windeln zu versorgen hat, greift besser zu einem grösseren Modell.

    Wo soll ich den Windeleimer aufstellen und wie reinige ich ihn?

    Stelle den Windeleimer am besten weit weg von der Heizung auf, da Wärme für Geruchentwicklung sorgt und leere in regelmässig. Du solltest die vollen Windeln spätestens zusammen mit dem Hausmüll rausbringen. Damit du den Windeleimer griffbereit hast, macht es Sinn, ihn in der Nähe des Wickeltisches aufzustellen, da du so dein Baby immer in sicherer Nähe hast und nicht zu weit weglaufen musst, um die Windel in den Eimer zu werfen. Schlussendlich solltest du die Einzelteile des Windeleimers auch regelmässig mit Reinigungsmittel reinigen und desinfizieren.

    Newsletter microspot.ch

    Abonniere unseren Newsletter und gehöre zu den Ersten, die von unseren wöchentlichen Angeboten, Aktionen und Neuheiten erfahren.

    Ein Unternehmen der Coop-Gruppe