Tischkreissäge

  1. Home
  2. Baumarkt
  3. Sägen & Schneiden elektrisch
  4. Tischkreissäge
Tischkreissäge
Resultate
1-24 von 29Artikeln
Sortierung nach:

Die Tischkreissäge sorgt für lange und präzise Schnitte

Die Tischkreissäge ist bei vielen Heimwerkarbeiten ein unentbehrliches Hilfsmittel. Mit einer Tischkreissäge kannst du grössere Werkstücke aus Holz schnell und genau zuschneiden. Dies ist ein perfektes Werkzeug für alle Heimwerker und Hobbybastler, die gerne regelmässig Zeit in ihrer Werkstatt verbringen. Denn Tischkreissägen sind schon lange nicht mehr nur auf Baustellen zu finden. Moderne Modelle von Tischkreissägen weisen eine sehr hohe Material- und Verarbeitungsqualität auf und sorgen für ein präzises und äusserst sauberes Schnittergebnis. Zudem überzeugen diese praktischen Helfer durch die einfache Handhabung und wirksame Sicherheitsmassnahmen. Hast auch du dich dazu entschieden, dir eine Tischkreissäge zu kaufen? Dann bist du hier bei uns an der richtigen Stelle. Wir erklären dir hier alles, was du rund um das Thema Tischkreissägen wissen musst und zeigen dir auf microspot.ch eine grosse Auswahl an Produkten in diesem Bereich. Das Sortiment umfasst qualitative Produkte von namenhaften Herstellern wie zum Beispiel BOSCH, SCHEPPACH oder FESTOOL.

Wofür braucht man eine Tischkreissäge?

Du fragst dich, wofür Tischkreissägen eingesetzt werden? Tischkreissägen zählen zu den wichtigsten Werkzeugen im Möbelbau, vor allem beim Herstellen von Tischen. Denn mit dieser leistungsstarken Säge lassen sich auch grosse Werkstücke aus Holz ganz einfach, schnell und präzise zuschneiden und in die gewünschte Form bringen. So kannst du als Hand- oder Heimwerker mit einer Tischkreissäge zum Beispiel Laminat, Bretter und Holzplatten sehr genau zuschneiden. Mit einem entsprechenden Sägeblatt können aber auch härtere Materialien als Holz bearbeitet werden. Dazu gehört unter anderem Kunststoff, Fliesen, gewisser Stein und Metall.

Tischkreissägen: Länge und Tiefe der Schnitte sind anpassbar

Tischkreissägen werden oftmals dazu verwendet, lange Holzstücke der Länge nach zu spalten. Sie können aber auch für kürzere Stücke verwendet werden. Das Sägeblatt ist nämlich in der Regel beweglich, so dass du den Winkel zum Holzstück einstellen kannst. Zudem kann man in unterschiedlichen Tiefen schneiden, indem man die Klinge nach oben oder nach unten bewegt.

Das sind die Vorteile von Tischkreissägen

Die Tischkreissäge weist im Vergleich zu einer Bandsäge und einer Kreissäge einige wichtige Vorteile auf. So machen es der Auflagetisch und die Grösse des Sägeblattes möglich, auch grössere Werkstücke sauber und genau zu bearbeiten. Vor allem lange, gerade Schnitte lassen sich mit keinem anderen Sägemodell so gut ausführen. Aber auch wenn es um Gehrungsschnitte und Kanten geht, kann man mit den passenden Anschlägen ein sehr gutes Ergebnis erhalten. Zudem erreichen Tischkreissägen dank ihrer starken Motorisierung eine sehr hohe Geschwindigkeit, welche stufenlos reguliert werden kann. Damit kannst du sicherstellen, dass jede Holzart gut zugeschnitten wird. Dabei gibt es kaum Einschränkungen bei der Tiefe und Breite der Schnitte, sodass du ganz flexibel arbeiten kannst. Durch die richtigen Vorkehrungen ist die Tischkreissäge zudem ein sehr sicheres Werkzeug.

Je höher die Leistung deiner Tischkreissäge, umso besser das Ergebnis

Die Qualität deines Zuschnitts wird massgebend von der Watt-Leistung deiner Tischkreissäge bestimmt. Dabei gilt folgende Faustregel: Je höher die Leistung in Watt, umso präziser wird der Schnitt. Die Produkte haben eine unterschiedliche Leistung. Ein gutes Modell hat in der Regel über 1'000 Watt. Professionelle Handwerker arbeiten üblicherweise mit Geräten, die eine Leistung von 2'000 bis 3'000 Watt haben. Für alle, die nur gelegentlich mit einer Tischkreissäge arbeiten und sie eher für private Bastel-Projekte einsetzen, ist eine solch hohe Leistung jedoch nicht nötig. Je höher die Leistung, desto höher ist in der Regel auch der Preis einer Tischkreissäge.

Tischkreissägen und die Bedeutung des Winkels

Die Neigung des Sägeblattes kann unterschiedliche Winkel aufweisen, wodurch Gehrungsschnitte erstellt werden. Der Winkel kann oftmals stufenlos über ein Rad eingestellt werden, wobei man in der Regel zwischen 0 und 45 Grad wählen kann. Wenn man das Sägeblatt neigt, wird der Schnittwinkel verstellt. Dadurch reduziert sich auch die maximal mögliche Schnitttiefe der Tischkreissäge. Im Möbelbau ist die Funktion des Hinterschnitts wichtig. Diese findet sich vor allem in Modellen, die für den professionellen Einsatz gedacht sind. Diese Funktion ermöglicht ein perfektes Zuschneiden, damit schlussendlich zwei einzelne Werkstücke nahtlos aneinandergefügt werden können.

Achte bei Tischkreissägen auf eine einfache und sichere Handhabung

Moderne Tischkreissägen zeichnen sich durch eine einfache und sichere Handhabung aus und die Sägeblätter lassen sich mit nur wenigen Handgriffen auswechseln. Das Einspannen und Straffen, das bei anderen Typen von Sägen üblich ist, entfällt bei der Tischkreissäge. Der Auflagetisch und die Arretierungsvorrichtung sorgen dafür, dass du mit der Tischkreissäge auch lange Bretter ganz bequem zuschneiden kannst. Dabei ist auch kein Nachfassen nötig. Letztendlich minimieren moderne Tischkreissägen die Vibration bei der Arbeit und gewährleisten deshalb ein sicheres Sägen.

Diese Sicherheitsvorkehrungen solltest du stets treffen

Wenn du eine Tischkreissäge verwendest, solltest du immer ein paar wichtige Sicherheitsvorkehrungen treffen, um Verletzungen zu vermeiden. Trage bei der Verwendung der Tischkreissäge immer einen Augenschutz. Verwende zudem, wenn möglich einen festen Holzrest, um das zu schneidende Brett vor dir an der Klinge vorbeizuschieben. Dies hilft dir, deine Finger von der Klinge fernzuhalten. Somit verringerst du das Risiko, dich zu verletzen. Bitte achte auch darauf, das Sägeblatt der Tischkreissäge bei Nichtgebrauch unter den Tisch abzusenken.

Newsletter microspot.ch

Abonniere unseren Newsletter und gehöre zu den Ersten, die von unseren wöchentlichen Angeboten, Aktionen und Neuheiten erfahren.

Ein Unternehmen der Coop-Gruppe