1. Home
  2. Blog
  3. Produkttest
  4. Mobiler-Speicher-G-TECHNOLOGY-SSD-G-Drive-R-Series-2TB

Produkttest: G-Technology G-Drive R-Series

Video: Produkte online richtig zu beurteilen ist nicht immer einfach. Hier testen unsere Experten die neue G-Technology G-Drive R-Series und zeigen dir die Vor- und Nachteile auf, um dich bei deiner Produktauswahl optimal zu unterstützen.

Die neue mobile G-TECHNOLOGY SSD G-Drive R-Series-Speicher ist klein, leicht, chic und schnell. Und gleichwohl robust: Wasser- und Staub-Resistenz sind ebenso in der 5-Jahres-Garantie abgesichert wie ein Sturz aus drei Metern Höhe. Was sie kann, die zierliche Schönheit in Schwarz und Metallblau? Klar. Daten extrem schnell und sicher speichern. Zum Beispiel die Ferienfotos und Filme meiner letzten USA-Reise.

Mobiler Speicher G-TECHNOLOGY SSD G-Drive R-Series, 2 TB

Undress me now:

Zugegeben, ein neuer mobiler Speicher ist nicht unbedingt das Hipster-Gadget, mit dem man in den sozialen Netzwerken prahlt. Darum passt auch, dass sie neutral verpackt und ohne viel Schnickschnack geliefert wird. Zwar noch nicht Plastik-frei, aber doch nur in einen schlanken Plastikkorpus eingebettet, zusammen mit zwei Verbindungskabeln und einer Bedienungsanleitung. Herrlich unkompliziert. Ich bin nämlich allergisch gegen all die übertriebene Plastik-Verpackung bei Tech-Geräten.

Nicht schlecht staunte ich, wie hübsch dieses kleine Ding aussieht. G-TECHNOLOGY SSD G-Drive R-Series – das klingt ja mehr nach Technik als nach Design. Aber weit gefehlt - diese Kombi aus Mattschwarz und Electric-Blue, die spricht mich an, die gefällt mir. So könnte auch mein Cabriolet aussehen. Am meisten begeistert hat mich aber, wie winzig und leicht sie ist. Und wie schnell: Es lassen sich beispielsweise 10 HD Filme in nur 10 Minuten übertragen, selbst große RAW-Dateien und 4K-Videomaterial sind kein Problem. Der SSD-Speed mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von 560MB/s machen sie zum Speedy Gonzales unter den mobilen Speicherplatten.

Anschliessen & los geht es.

Schön anzugucken, wasser- und staubfest (IP67-Schutzklasse), superschnell, nicht überhitzend, fast unzerstörbar: Dank sorgfältig ausgewählten Komponenten bietet die G-TECHNOLOGY SSD G-Drive R-Series eine ebenso robuste wie zuverlässige Speicherlösung.

Aber primär soll sie funktionieren, die Speicherplatte. Also hopp – die Bedienungsanleitung zur Hand genommen. Und siehe da, doch noch eine Herausforderung: Die Bedienungsanleitung gibt’s nur auf Chinesisch. Kann ich leider nicht. Aber ein Kabel und einen mobilen Speicher an meinen Laptop anschliessen – das scheint selbsterklärend. Bei mir harzt es gleichwohl, bis – endlich - das Icon für die SSD auf meinem Bildschirm aufpoppt. Das ist aber meiner Ungeduld geschuldet. Nun schnell ein paar Bilder und Videos auf den mobilen Speicher verschoben, was einwandfrei funktioniert. Und genial schnell. Perfekt.

Speicherplatte - wofür?

Apropos Bilder und Videos: Genau darum braucht man so Speicherplatten. Ich selber knipse und filme fürs Leben gern, wenn ich auf Reisen bin. Und nerve mich in steter Regelmässigkeit, wenn mich Warnmeldungen darauf aufmerksam machen, dass mein Speicher voll ist. Vermutlich bin ich nicht die Einzige, die solche Meldungen so lange ignoriert, bis das Tablet oder das Smartphone einfach keine Bilder mehr macht. Weil man keine Zeit und Nerven hat, Bilder zu sortieren und zu löschen, ist ein Zusatz-Cloud-Speicher-Abo schnell abgeschlossen. Dabei vergisst man allerdings gerne, dass man ab dann monatlich eine stattliche Gebühr bezahlt. Und weil man zu bequem ist, die Bilder auf eine Speicherplatte zu übertragen, zahlt man schnell mal ein paar Monate unnötig ein. Lieber also einen mobilen Speicher mit in die Ferien nehmen, noch dazu ein so handlicher wie der hier vorgestellte. Ich könnte sogar einen professionellen Videoschnitt schnell mal mit den Urlaubsvideos auf der externen SSD durchführen.

Fazit

Die unglaublich schnelle G-TECHNOLOGY SSD G-Drive R-Series schnitt in fast allen Testberichten mit gut oder sehr gut ab und wird von vielen Tech-Magazinen empfohlen. Mit der 500 Kilogramm Stossklassifizierung ist sie sehr robust. Kaufen kann man sie mit drei Speicherkapazitäten: 500 MB, 1'000 MB oder 2'000 MB. Entsprechend gross sind auch die Preisunterschiede. So oder so, ein Schnäppchen ist sie nicht. Dafür ist sie klein, leicht, chic – und schnell.