MenüAlle Produkte

GADGET TEST

Von nun an heisst es jede Woche: Gadget Gab testet. Schau Dir hier an, welches Gadget ich diese Woche für Euch getestet habe!

PHILIPS LUMEA

Lieferbar – Wenige an Lager
Speed
Lieferbar – Wenige an Lager
Speed

Philips Lumea Prestige

Haare einfach wegzappen!

Das Lumea Prestige von Philips ist ein Epiliergerät der neusten Generation. Unser haariger Gadget Gab hat es für euch getestet.

Diese Woche hat Gadget Gab das Lumea Prestige von Philips am eigenen Leib getestet. Dass ausgerechnet ein Mann ein Epiliergerät testet, ist ein Zeichen unserer Zeit: Gleichberechtigung auch beim Enthaaren! Der Lumea Prestige ist mit drei verschiedenen Aufsätzen erhältlich: einen grossen für den Körper, einen mittleren für die Achseln und die Intimzone und einen kleinen für das Gesicht.

Nur ein leichtes Prickeln

Im Gegensatz zu anderen Epiliergeräten, kann das Lumea sowohl am Strom angesteckt wie auch kabellos genutzt werden. Direkt am Strom angesteckt, scheint das Gerät aber schneller zu sein. Wer erwartet, dass das Epilieren weh tut, wird positiv überrascht. Man spürt fast nichts, vielleicht ein leichtes Prickeln wie von einer leichten elektrischen Entladung. Mit den herkömmlichen Elektro-Epiliergeräten oder Enthaaren mit Wachs ist das überhaupt nicht zu vergleichen!

So setzt man das Lumea Prestige ein

Zuerst muss man die Stelle, die man epilieren möchte, rasieren. Dann scannt man die Hautstelle mit dem Gerät. Lumea stellt fest, was für ein Hauttyp die Stelle hat und schlägt eine Intensität vor. Das kann aber auch manuell und nach eigenem Empfinden eingestellt werden. Dann wird der Lichtimpuls auf die Hautstelle gerichtet. Philips empfiehlt, dass man zwischen den fünf ersten Epilationen jeweils eine Pause von zwei Wochen einlegt und danach alle vier bis acht Wochen epiliert. Um festzustellen, wie nachhaltig die Epilation ist, müsste man das Gerät also ein paar Monate testen. Dazu hat die Zeit leider nicht gereicht. Da das Epilieren praktisch schmerzlos ist, lohnt sich aber ein Versuch! Einziger Wermutstropfen ist der Preis. Am besten, man lässt sich das Lumea Prestige schenken.

Gadget Gab präsentiert: Tekkie Nuggets

Geboren auf der fernen Gadgetinsel. Sohn des Gregory McGadget, ein irischer Entdecker, der die Gadgets über den Atlantik nach Europa brachte, teste ich im Microspot-Blog regelmässig die angesagtesten Tech Gadgets für dich. Das Wichtigste: Nicht nur die positiven und negativen Aspekte meiner Testobjekte aufzeigen, sondern diese auch auf unterhaltsame Art und Weise präsentieren. Genau so sollte ein Gadget Test eben sein: kurzweilig und raffiniert wie mein Lieblingssnack. Willkommen zu Tekkie Nuggets.

Tania

J'ai il y a peu découvert ce qui me faisait vraiment vibré. Le marketing et les réseaux sociaux représentent pour moi la nouvelle direction je veux donner à ma carrière professionnelle. J'ai décidé de changer totalement de vie pour vivre de mes passions. Comme Confusius disait qu'il faut choisir un travail qu'on aime et on n'aura plus à travailler un seul jour de notre vie, me voilà donc partie pour un nouveau voyage à double casquette: testeuse de gadgets et fitgirl. Je vous laisse découvrir chaque semaine ma nouvelle aventure gadget, en espérant qu'elle vous apporte plaisir, rires et réactions.