KÜCHENGERÄTE Sortiment - für kulinarische Genüsse zu Hause

Aktuelle Trends sowie brandneue Artikel aus der Welt der Küche. Eine breite Palette an Küchengeräten und Zubehören für Hobby-Köche sowie für erfahrene Köche entdecken. So geht kochen, garen, frittieren und braten fast wie von selbst.

Fondue & Raclette

Die perfekten Gerichte für die kalten Tage.

Küchenmaschinen und ihr umfangreiches Zubehör

Praktisch, vielfältig, kraftvoll, elegant und langlebig: Küchenmaschinen. Entdecke hier das Küchenmaschinen-Sortiment von microspot.ch.

Unser gesamtes Sortiment

Erleichtere dir die täglichen Arbeiten in der Küche mit leistungsstarken, praktischen und innovativen Küchenmaschinen, Fritteusen, Mikrowellen, Toaster, Wasserkocher, Standmixer, Stabmixer, Handmixer und vielen weiteren Küchengeräten. Für alle Fans von geselligen Runden, empfehlen wir unsere grosse Auswahl an Tischgeräten wie zum Beispiel die Hot Stones, Fondue Caquelons und Crêpe-Geräten. Microspot.ch bietet dir die führenden Marken Bosch, Braun, Delonghi, Kenwood, Kitchenaid, Krups, Miele, Moulinex, Philips, Russell Hobbs, Samsung, Tefal, V-Zug, WMF und viele weitere…

100 JAHRE KITCHENAID

KitchenAid feiert ihren 100. Geburtstag! Zelebriere mit uns dieses Jubiläum und entdecke hier die limitierte "Queen of Hearts" Jubiliäumskollektion. Die stylischen Geräte schaffen garantiert einzigartige Momente in deiner Küche. Auf ein weiteres Jahrhundert wunderschöne KitchenAid Küchengeräte.

Mikrowellen

Mikrowellen sind vielseitiger als man denken könnte. Die beiden Basisfunktionen wie erhitzen und auftauen sind Standardprogramme einer Mikrowelle. Möchte man aber auch mal eine Pizza oder Fleisch zubereiten, lohnt es sich ein bisschen mehr zu investieren und ein Gerät mit Grill- und Backfunktion oder Heissluft zu kaufen. Eine Mikrowelle ist zudem um einiges energiesparender als ein Backofen. Einige Geräte haben sogar eine Dampfgarfunktion für die schonende Zubereitung von Gemüse integriert. Desweiteren gibt es nebst den freistehenden Modellen auch noch Einbau-Mikrowelle.

Stabmixer

Ein Stabmixer, Pürierstab oder Mixstab zerkleinert eine Vielzahl an Nahrungsmitteln innert Sekunden in einen Brei, Mus oder Suppe. Wer den Stabmixer oft und auch für rohe oder harte Lebensmittel benutzen möchte, sollte ein Gerät mit mindestens 400 Watt wählen. Falls eher weiche und gekochte Zutaten verwendet werden, kann getrost auch zum Pürierstab mit einer tieferen Watt Zahl gegriffen werden. Ein Pürierstab ist mit Aufsätzen wie Schneebesen und Universalzerkleinerer, welche im besten Fall spülmaschinenfest sind, vielseitig einsetzbar.

Handmixer

Handmixer, Küchenmixer oder auch Handrührgeräte bieten neben den gängigen Funktionen wie rühren und kneten (Schwingbesen und Knethaken) oftmals auch einen Aufsatz zum Mixen und Pürieren (Mixfuss aus Plastik oder Edelstahl). Oft sind auch Mixbecher, Messbecher oder Universal-Zerkleinerer im Set enthalten.

Ein Handrührwerk ist sehr vielseitig einsetzbar und erleichtert die Arbeitsschritte in der Küche. Ein Vorteil gegenüber den grossen Küchenmaschinen ist zudem die Kompaktheit, wodurch der Mixer überall gut verstaubar ist.

Wichtige Kriterien beim Kauf sind das Zubehör und die einfache Handhabung. Ein Klick-System erlaubt ein einfaches Wechseln zwischen Aufsätzen und eine gute Gewichtsverteilung entlastet den Arm beim Mixen.

Standmixer

Ein Standmixer, oft auch Smoothie-Maker oder Blender genannt, zerkleinert alle Arten von Nahrungsmittel. Je mehr Umdrehungen der Standmixer pro Minute schafft, desto härtere Lebensmittel können zerkleinert werden. Die Motorenleistung hängt aber nicht nur von der Anzahl Watt ab, denn neuartige, moderne Motoren erbringen auch mit weniger Watt mehr Leistung als ältere Geräte mit höheren Wattzahlen. Für ein gutes Resultat ist auch die Klinge (z.B. Kreuzklinge) entscheidend, die aus hochwertigem Edelstahl bestehen sollte.

Der Mixbehälter ist meist aus Glas oder Kunststoff. Kunststoff ist dabei sicherer und weniger empfindlich gegenüber Hitze. Teilweise kann der Smoothie auch direkt im Mixbecher to go zubereitet werden. Wenn aber öfters grössere Mengen gemixt werden möchten, ist ein Volumen von 1.5 bis 2 Litern empfehlenswert. Eine gute Standfestigkeit des Geräts ist wichtig für die Sicherheit und wird durch das Eigengewicht oder durch zusätzliche Noppen gewährleistet. Will man die zubereiteten Smoothies mitnehmen und die Gewissheit haben, dass die Getränke über einen längeren Zeitraum kühl bleiben, empfiehlt sich ein gut isolierender Edelstahl-Becher.

Fritteusen

Frittiergeräte unterscheiden sich hauptsächlich bei der Erhitzung des Öls bzw. wie viel Öl gebraucht wird. Die drei wichtigsten Gerätetypen sind die Heissluft-Fritteuse, Kaltzonen-Fritteuse und die Standard-Fritteuse.

Die Heissluft-Fritteuse steht für "gesundes" frittieren, da wenig Öl notwendig ist. Diese Fritteuse ist eine Art Mini-Backofen, in dem das Essen mit Hilfe eines Heissluftstroms schonend zubereitet werden kann. Diese Technik wird unter anderem bei den Actifry-Modellen angewandt.

Die Kaltzonen-Fritteuse zeichnet sich dadurch aus, dass das Öl nicht überall gleich heiss ist. Die Heizstäbe sind 1-2 cm über dem Boden angebracht, dadurch entsteht unterhalb dieser Heizstäbe eine "Kaltzone". Der Vorteil dabei ist, dass Krümel, die sinken nicht vollständig verbrennen und damit die Bildung von Acrylamid vermeiden kann. Bei einer herkömmlichen Fritteuse liegt das Heizelement unter dem Frittierbehälter und erleichtert damit die Reinigung, jedoch führt es dazu, dass Frittierreste am Boden verbrennen.

Toaster

Toaster lassen sich in zwei verschiedene Produkttypen unterscheiden: herkömmliche Toaster und Langschlitztoaster. Der Vorteil vom Langschlitztoaster ist, dass auch normale Brotscheiben getoastet werden können. Beim herkömmlichen Toaster kann zwischen zwei und vier Schlitzen gewählt werden. Entscheidend für die Wahl, ist in erster Linie die Anzahl Mitglieder eines Haushalts. Zudem kann ein Toaster nicht nur toasten, sondern auch auftauen und mit einem geeigneten Aufsatz sogar Brötchen aufbacken. Mit einer Krümelschublade kann der Toaster ganz einfach gereinigt werden und verhindert gefährliche Situationen durch brennende Brotkrümel.
Wer nicht nur einzelne Toast-Scheiben, sondern auch ganze Sandwiches toasten möchte, greift am besten zu einem Sandwichtoaster.

Wasserkocher

Bei Wasserkochern geht es in erster Linie um das energieeffiziente und schnelle Erhitzen von Wasser. Für einen Single-Haushalt reicht ein kleiner Wasserkocher mit einem Volumen von einem Liter aus. Für grössere Haushalte eignen sich Geräte mit einem Fassungsvermögen von etwa 1.7 Litern.

Für leidenschaftliche Teetrinker*innen eignen sich Wasserkocher mit teilweise bereits integriertem Teesieb und der Möglichkeit der Temperatureinstellung von 50-100 Grad Celsius.

Weitere praktische Features sind ein herausnehmbarer Kalkfilter, der verhindert, dass Kalk im Getränk landet, und eine Wasserstandsanzeige. Wichtige Merkmale, die ein Kocher mitbringen muss, sind alle, die zur Sicherheit beitragen wie die Kochstoppautomatik, ein Überhitzungsschutz, ein Trockengehschutz sowie eine Kontrollleuchte, die anzeigt wenn das Gerät in Betrieb ist.

Elektro-Grossgeräte

Entdecke jetzt alle Grossgeräte bei microspot.ch für die Waschküche und die Küche.