MenüAlle Produkte
SAMSUNG Galaxy S9|S9+

SAMSUNG Galaxy S9|S9+

Die Kamera. Perfektioniert.

SAMSUNG Galaxy S9+ 256GB

Lieferbar
Speed
Lieferbar
Speed

SAMSUNG Galaxy S9|S9+

Highlights

  • 5,8 / 6,2“ Super AMOLED Quad HD+ Infinity Display
  • 12 MP Super Speed Dual Pixel (f/1.5-2.4 Dual Aperture)
  • Dual Kamera (nur S9+)
  • Erweiterbarer Speicher mit Micro SD bis zu 400 GB
  • Iris Scanner, Fingerprint- und Gesichtserkennung
  • Wasser- und Staubresistent nach IP68
  • Stereo Lautsprecher und Premium Headset tuned by AKG
  • Samsung Pay
  • Dual-SIM

Kamera

Die 12 MP Kamera des Galaxy S9 und S9+, sorgen mit OIS und zahlreichen neuen Features für ausserordentliche Ergebnisse bei allen Lichtverhältnissen. Somit bist Du für jeden Moment bestens vorbereitet, egal ob Tag oder Nacht.

Blende

Die Galaxy Smartphones S9 und S9+ verfügen über eine clevere Kamera, die ihre variable Blende individuell nach der vorhandenen Menge an Licht einsetzt. Bei viel Licht öffnet sich die Blende auf F2.4 und Du erhältst Aufnahmen mit hohem Detailreichtum und beeindruckender Schärfe. Bricht Dunkelheit an, wechselt die Blende auf F1.5 und nutzt das volle Potential des vorhandenen Lichts, um fantastische Nachtaufnahmen zu machen.

Super Slow Motion

Mit dem Super Speed Sensor nimmst Du 960 Bilder pro Sekunde auf und verwandelst Videosequenzen in epische Momente. Halte einfach eine Sequenz fest, egal ob Zufall oder inszeniert und staune über den atemberaubenden Zeitlupeneffekt.

AR Emoji

Mit Samsungs AR Emoji erstellst Du Dein eigenes Emoji und kannst als digitale Version auf vielfältige Weise mit der Welt kommunizieren. Verändere das Aussehen Deines digitalen „Ich“ und lass Deine Bewegungen und Gesichtsausdrücke von Deinem Avatar nachahmen.

Zubehör

Lieferbar
Speed
Lieferbar
Speed
Lieferbar
Speed
Lieferbar
Speed
Lieferbar
Speed
Lieferbar
Speed
Lieferbar
Speed
Lieferbar
Speed
Lieferbar
Speed

Samsung Galaxy S9 | S9+

Am 25. Februar 2018 hat Samsung am World Mobile Congress in Barcelona die neuste Generation an Samsung Galaxy Smartphones vorgestellt – das Samsung Galaxy S9 und Samsung Galaxy S9+.

Vorgestellt wurde die neue Farbe Lilac Purple (eine Art metallisches Violett), neben den schon bekannten Farben Coral Blue und Midnight Black. Doch was uns besonders interessiert, sind die technischen Neuheiten. Wir dürfen uns dabei bspw. auf eine Super Low Light Kamera und eine Super Slow Motion Funktion freuen.

Hier ein erster Vorgeschmack auf das neue Samsung Galaxy S9:

Fragen und Antworten

So weit so gut, aber was bringen uns diese neuen Funktionen tatsächlich? Wir beantworten Dir nachfolgend einige Fragen, die Du Dir zum neuen Samsung Smartphone vielleicht auch schon gestellt hast.

Welche Vorteile bietet die Dual-Kamera vom Samsung Galaxy S9+?

Einer der wichtigsten Unterschiede zwischen dem S9 und dem S9+ ist die Dual Kamera des S9+. Dabei werden zwei 12-MP-Sensoren vereint. Doch was bringen dem Nutzer zwei Kameras am Smartphone genau? Die Hauptkamera ist dieselbe wie beim Galaxy S9 und bietet ein Weitwinkelobjektiv mit variabler Blende zwischen F/1.5 und F/2.4. Die variable Blende erlaubt es Dir, auch bei schwierigen Lichtverhältnissen gute Fotos zu machen. Das kannst Du Dir so vorstellen, dass Du bei Nacht hellere Fotos und bei Tageslicht schärfere Fotos knipsen kannst. Die zweite 12MP Kamera ist mit einem Teleobjektiv ausgestattet. Damit kann zweifach gezoomt werden und der Bokeh Effekt – Tiefenunschärfe – wird noch schöner und deutlicher. Du kannst also ganz leicht Fotos mit Schärfentiefe schiessen, was immer dann gewünscht ist, wenn der Hintergrund unscharf verschwimmen und das Hauptmotiv scharf herausstechen soll.

Du siehst, die zweite Kamera ist eine klare Bereicherung für die Qualität und die Möglichkeiten des Fotografierens. Wir wünschen dir schon jetzt viel Spass beim Ausprobieren der neuen Features.

Gibt es neben der Grösse und der Kamera noch weitere Unterschiede zwischen dem S9 und dem S9+?

Auf den ersten Blick sind die beiden Unterschiede "Grösse" und "Einzelkamera vs. Dual-Kamera" ersichtlich. Doch gibt es noch zwei weitere entscheidende Unterschiede:

  1. Arbeitsspeicher: 4 GB RAM vs. 6 GB RAM
  2. Akku: 3'000 mAh vs. 3'500 mAh

Mit dem 6 GB RAM Arbeitsspeicher im Samsung S9+ können problemlos viele verschiedene Programme parallel ohne Ladezeiten und Verzögerungen bedient werden. Dies kann also insbesondere für Multitasker entscheidend sein. Mit den 4 GB RAM kommst Du bei normalem Gebrauch aber problemlos klar. Die 500 mAh mehr Leistung des Akkus vom S9+ tönen zuerst nach viel. Dennoch musst Du beachten, dass das grössere Smartphone-Display auch mehr Energie braucht. Im Endeffekt wird die Akkulaufzeit bei beiden Handys aber etwa vergleichbar sein.

Wie erleichtert Dir die Super Low light Kamera das Fotografieren bei schlechten Lichtverhältnissen?

Mit Super Low Light ist gemeint, dass in der Umgebung, in der Du ein Foto machen möchtest, kaum bis wenig Licht vorhanden ist. Die Kamera vom S9 und S9+ reagiert in dieser Situation ähnlich wie unser Auge. Bei sehr wenig Licht wird die Blende ganz weit offen sein, damit möglichst viel Licht einfällt. So wie unsere Pupillen in der Nacht sehr gross werden, damit wir möglichst viel sehen können. Diese variable Blende stellt sich automatisch ein und ermöglicht Dir damit auch bei sehr wenig Licht brauchbare Fotos zu machen.

Wie unterscheidet sich das S9 von seinem Vorgänger S8?

Viele Kritiker sagen, dass der Unterschied zum S8 sehr gering ist, doch dass dies nicht stimmt, zeigt sich beim genauen Hinschauen. Obwohl die Verbesserungen hauptsächlich im Bereich der Kamera liegen, gibt es weitere nennenswerte Unterschiede. So gibt es etwa eine Designverbesserung durch die bessere, zentrierte Platzierung des Fingerabdrucksensors. Der Sensor ist damit intuitiver und ergonomischer nutzbar. Auch farblich hat Samsung gewisse Änderungen vorgenommen. So steht statt Gold jetzt neu Violett zur Auswahl. Weitere Neuheiten bieten die Möglichkeiten der Erstellung eines personalisierten Emoji oder die Anwendung von Super Slow Motion für Videos, die in Superzeitlupe gezeigt werden sollten. Ein grosser Unterschied liegt zudem im Lautsprecher. Das Galaxy S9 glänzt mit einem neuen Stereo-Lautsprecher mit AKG-Tuning und Surround Sound von Dolby Atmos, während das Vorgängermodell beim Lautsprecher in Testberichten weniger gut abgeschnitten hat. Auch der Prozessor wurde stark verbessert und im europäischen Raum ersetzt durch den Exynos 9810 (wohingegen in anderen Regionen der Prozessor Snapdragon 845 verbaut wurde). Erste Tests ergaben, dass der neue Exynos Prozessor der bislang schnellste Prozessor für Android-Handys ist.

Wie kannst Du Dich in ein Augmented Reality (AR) Emoji verwandeln?

Emojis brauchst auch Du sicher täglich, oder? Mit der neuen Funktion "Create Avatar" in der Kamera App kannst Du Dich mit einem einfachen Selfie in ein animiertes AR Emoji verwandeln. Dank Deep Learning scannt das Smartphone Dein Gesicht und erkennt bis zu 100 individuelle Gesichtszüge. Dies wird dann in ein 3D-Modell umgewandelt und so wiederspiegelt dein persönliches Emoji deine Bewegungen und Ausdrücke. Personalisiere dein AR-Ich mit Frisur, Haarfarbe, Brille und Kleidern und überrasche deine Freunde damit. Denn die AR Emojis können als GIF auf allen gängigen Plattformen geteilt werden.

Was bedeutet eine Super Slow Motion von 32x langsamer?

Die Super Slow Motion Funktion kann Videos bis zu 32x verlangsamt wiedergeben und bringt so unglaubliche Details zum Vorschein, die mit blossem Auge nicht oder kaum sichtbar sind. Dies ermöglicht die Kamera, die 960 Bilder pro Sekunde festhalten kann. Klar ist die Superzeitlupen-Funktion eine Spielerei, aber damit können unglaublich spannende und lustige Filme erstellt werden. Erstellte Filme können im Nachgang bearbeitet werden wie bspw. Hintergrundmusik hinzufügen oder GIFs erstellen.