E-Mobility

  1. Home
  2. Freizeit & Sport
  3. Mobility
  4. E-Mobility
E-Mobility
Resultate
E-Mobility
1-24 von 104Artikeln
Sortierung nach:

E-Scooter – Das Fortbewegungsmittel der Zukunft

Einfach aufsteigen, Stromversorgung anschalten und mit bis zu 20 km/h über die Strassen gleiten. Elektroroller sind aktuell das Mittel der Wahl, um schnell und besonders einfach an sein Ziel zu gelangen. Diese bequeme und umweltbewusste Fortbewegungsart erlebt einen regelrechten Boom. E-Roller werden unter anderem von zahlreichen Sharing-Anbietern, wie Lime, Tier, Voi und Circ, zum Verleih angeboten. Für regelmässige Nutzer kann das aber schnell teuer werden, weshalb sich hier ein Kauf aus finanzieller und praktischer Sicht lohnen würde.

Die Qual der Wahl: Den richtigen Elektroroller finden

  • Mindestalter: Das Mindestalter zum Führen eines Elektrorollers beträgt grundsätzlich 14 Jahre, kann aber je nach Modell abweichen. Die Anschaffung ist also nicht nur etwas für Erwachsene, sondern erweist sich insbesondere für Jugendliche als innovative Alternative zum gängigen Mofa oder Roller.
  • Zulassung: Beim Kauf eines E-Rollers sollte unbedingt darauf geachtet werden, welche Strassen befahren werden und ob somit ein Roller mit Strassenzulassung erforderlich ist. Im öffentlichen Straßenverkehr ist eine Strassenzulassung Pflicht. E-Scooter mit Strassenzulassung dürfen nur auf Radwegen gefahren werden. Lediglich wenn ein Fahrradweg fehlt, ist die Benutzung der Strasse erlaubt.
  • Akku: In den meisten E-Rollern ist ein Lithium-Ionen-Akku verbaut, der im Schnitt zwischen 500 und 1000 Ladezyklen hält. Dies entspricht einer Lebensdauer von etwa fünf Jahren. Eine meist teurere Alternative ist der leichtere und leistungsfähigere Lithium-Polymer-Akku. Dieser bietet den Vorteil, dass hier die Ladezeit angezeigt werden kann.

Die Qual der Wahl: Den richtigen Elektroroller finden

Die besten E-Roller sind sehr teuer. Aber es lassen sich auch schon für vergleichsweise wenig Geld leistungsstarke und komfortable Modelle erwerben. Zu den renommierten Marken gehören Segway, Razor und Soflow. Die individuellen Anforderungen an Reichweite, Dynamik und Komfort, das übliche Streckenprofil, der Wartungsservice, das maximale Gewicht und die Einhaltung von Verkehrsvorschriften sind wichtige Aspekte, die bei der Wahl des Elektrorollers zu berücksichtigen sind.