MenüAlle Produkte

TORRO PzKpfw IV Ausführung G Kharkov IR, RTR

Artikel-Nr 0001510955
TORRO PzKpfw IV Ausführung G Kharkov IR, RTR
TORRO PzKpfw IV Ausführung G Kharkov IR, RTR
TORRO PzKpfw IV Ausführung G Kharkov IR, RTR
TORRO PzKpfw IV Ausführung G Kharkov IR, RTR

TORRO PzKpfw IV Ausführung G Kharkov IR, RTR

Artikel-Nr 0001510955
  • FahrzeugtypMilitärfahrzeug 
  • Modellmassstab1:16 
Lieferung voraussichtlich
24.07.2018 bei Abholung
24.07.2018 bei Heimlieferung
CHF538.00
  • 2 Jahre Garantie
  • Gratislieferung
CHF538.00
  • 2 Jahre Garantie
  • Gratislieferung
  • FahrzeugtypMilitärfahrzeug 
  • Modellmassstab1:16 
Lieferung voraussichtlich
24.07.2018 bei Abholung
24.07.2018 bei Heimlieferung
  • 2 Jahre Garantie
  • Gratislieferung

Produktdetails

TORRO

Produktdetails

Produktbeschreibung

Der PzKpfw IV war mit 8500 gebauten Einheiten der meistgebaute Panzer für die Wehrmacht und bildete bis 1945 den Grundstein der Panzerdivisionen Deutschlands. Die Planung und Entwicklung des Panzers ging bis in Jahr 1930 zurück. Ende 1934 begannen die Arbeiten an den Prototypen für dieses Fahrzeug, welche durch das Heereswaffenamt diversen Tests unterzogen worden. Diese wurden 1935/36 abgeschlossen mit dem Zuschlag an das Unternehmen Krupp für den Bau des Panzers. Während des Produktionszeitraumes flossen immer wieder Verbesserungen und Aufrüstungen in die Serie mit ein. Während bei dem Produktionsbeginn noch die kurze 7,5-cm-KwK 37 L/24 Verwendung fand, ist ab Frühjahr 1943 die 7,5-cm-KwK 40 L/48 mit einer nochmals gesteigerten Durchschlagskraft der Munition. An der Ostfront und der Schlacht im Kursker Bogen war der PzKpfw IV der wichtigste Bestandteil der gepanzerten Division der Wehrmacht und bildete dort das Rückrat der Streitkräfte.

Produktmerkmale

Allgemein

FarbeGrau

Allgemein

FarbeGrau

TORRO PzKpfw IV Ausführung G Kharkov IR, RTR

Hersteller-Nr. 1110385904

Produktbeschreibung

Der PzKpfw IV war mit 8500 gebauten Einheiten der meistgebaute Panzer für die Wehrmacht und bildete bis 1945 den Grundstein der Panzerdivisionen Deutschlands. Die Planung und Entwicklung des Panzers ging bis in Jahr 1930 zurück. Ende 1934 begannen die Arbeiten an den Prototypen für dieses Fahrzeug, welche durch das Heereswaffenamt diversen Tests unterzogen worden. Diese wurden 1935/36 abgeschlossen mit dem Zuschlag an das Unternehmen Krupp für den Bau des Panzers. Während des Produktionszeitraumes flossen immer wieder Verbesserungen und Aufrüstungen in die Serie mit ein. Während bei dem Produktionsbeginn noch die kurze 7,5-cm-KwK 37 L/24 Verwendung fand, ist ab Frühjahr 1943 die 7,5-cm-KwK 40 L/48 mit einer nochmals gesteigerten Durchschlagskraft der Munition. An der Ostfront und der Schlacht im Kursker Bogen war der PzKpfw IV der wichtigste Bestandteil der gepanzerten Division der Wehrmacht und bildete dort das Rückrat der Streitkräfte.
...mehr

Produktmerkmale

Allgemein

FarbeGrau

Allgemein

FarbeGrau

Eignung

AnwendungsbereichOutdoor
NiveauEinsteiger

Produkteigenschaften

MontagezustandReady to Run (RTR)
ProdukttypRC Panzer
FahrzeugtypMilitärfahrzeug
Modellmassstab1:16
ProdukteigenschaftenIR-Gefechtssystem, Soundeffekte und Rauchmodul

Motor

AntriebRaupenantrieb
MotortypElektro Bürstenmotor

Fernsteuerung

Funkfrequenz2.4 GHz

Stromversorgung

EnergieversorgungAkku-/ Batterie
Akku-/Batterie TypNiMH
Akku-/Batterie Kapazität2000 mAh
Akku-/Batterie Spannung7.2 V

Abmasse

Höhe20 cm
Breite19 cm
Tiefe35 cm
Gewicht5 kg

Lieferumfang

Lieferumfang2,4-GHz-Sender, Akku, Ladegerät, Rauchliquid und IR-Gefechtsempfänger

Passendes Zubehör gleich mitbestellen