Abfalleimer

  1. Home
  2. Haushalt & Küche
  3. Abfall & Entsorgung
  4. Abfalleimer
Abfalleimer
Resultate
1-24 von 1196Artikeln
Sortierung nach:

Abfalleimer: Der richtige Mülleimer für jeden Bedarf

Jeder Mensch erzeugt täglich eine gewisse Menge an Abfall, welcher entsorgt werden muss. Dabei ist es wichtig, dass du eine gute Kombination aus Mülleimern und einem richtigen Abfall-Management hast. Denn dies zahlt sich aus: Einerseits wird dir dadurch dein Alltag erleichtert, da zum Beispiel biologischer Abfall nicht unbemerkt zwischen dem restlichen Abfall zu schimmeln beginnt, und andererseits trägst du durch die richtige Trennung von Müll einen wesentlichen Beitrag zum Schutz unserer Umwelt bei. Die Verarbeitung und Wiederverwendung werden durch den richtigen Umgang mit Abfall erleichtert. So kann zum Beispiel Papier bis zu fünf Mal wiederverwertet werden. Einen Abfalleimer braucht es fast in jedem Zimmer des Hauses – von der Küche, über das Bad bis hin zum Büro-Zimmer.

Abfalleimer bei microspot.ch finden

Bei uns auf microspot.ch findest du eine unglaublich grosse Auswahl an Abfalleimern. Wenn wir gross sagen, sprechen wir von weit mehr als 1'000 Produkten! Zum Sortiment gehören neben klassischen Abfalleimern auch Papierkörbe, Abfallbehälter und einzelne Teile wie Deckel, Dämpfer, Laufrollen, Pedale und Abdeckrahmen. Die Produkte kommen in verschiedenen Grössen, Formen und Farben daher. So gibt es zum Beispiel runde, eckige, ovale, zylindrische und halbrunde Abfalleimer. Je nach dem, wie deine individuellen Wünsche und Bedürfnisse aussehen, eignet sich ein anderes Modell für dich. Damit du gut für den Kauf vorbereitet bist und dich bei dieser grossen Auswahl zurechtfindest, erklären wir dir hier alles rund um das Thema Abfall und Abfalleimer.

Mit Abfalleimern für die richtige Hygiene sorgen

Jeder weiss, dass Müll richtig entsorgt werden muss. Bevor wir ihn jedoch aus dem Haus bringen, muss er im Abfalleimer zwischengelagert werden. Mülleimer verbessern die Hygiene in deinen vier Wänden und mindern unangenehme Gerüche. Das liegt vor allem an ihren meist luftundurchlässigen Deckel, die mit einer Gummidichtung versehen sind. Durch diese lässt sich auch die Zahl von lästigen Insekten reduzieren, was vor allem in den heissen Sommermonaten sehr praktisch ist. Abfalleimer mit mehreren Behältern erleichtern dir die Trennung von Abfall. Müll lässt sich zum Beispiel trennen in Restmüll, Kunststoff, Papier oder Bioabfall. Bei der Wahl deines Abfalleimers kannst du natürlich auch darauf achten, dass er sich schön in das Ambiente deiner Wohnung einfügt und zu deiner Einrichtung und deinen Möbeln passt.

Grösse und Fassungsvermögen von Abfalleimern

Die Grösse eines Abfalleimers richtet sich in der Regel danach, wie viele Menschen in einem Haushalt leben und welche Art von Abfall darin entsorgt werden soll. So können zum Beispiel Behälter für geruchsneutralen Müll auch grösser ausfallen, das gilt zum Beispiel für Papierkörbe. Dafür werden Abfalleimer für Küchenabfälle in der Regel kleiner ausfallen, da sie aufgrund des Geruchs und der sich bildenden Bakterien öfters geleert werden sollten. Es gibt einige Faustregeln, die man bei solchen Entscheidungen beachten kann. So eignet sich für die Küche generell ein Abfalleimer mit mindestens 15 Litern Fassungsvermögen. Die Höhe sollte rund 45 cm betragen und der Eimer sollte über etwa 25 cm Durchmesser verfügen, da dort in der Regel am meisten Abfall anfällt. Es gibt aber auch Modelle mit höherem Volumen, die über einen halben Meter hoch sind. Abfalleimer im Kinderzimmer oder im Arbeitszimmer hingegen sollten ungefähr zwischen fünf bis zehn Liter fassen. Für den Kosmetik-Abfalleimer im Bad reichen kleinere Modelle mit rund fünf Liter Fassungsvermögen und einer Höhe von ca. 25 cm und einem Durchmesser von 20 cm.

Achte auf pflegeleichtes Material bei Abfalleimern

Ein Abfalleimer sollte bestenfalls aus pflegeleichtem Material bestehen. Deshalb ist ein Grossteil der Modelle entweder aus Kunststoff, Metall oder Edelstahl gefertigt. Dabei gibt es auch Modelle, die eine Kombination aus verschiedenen Materialien aufweisen. Das kann zum Beispiel eine Aussenwand aus Metall und ein Inneneimer aus Kunststoff oder Plastik sein. Abfalleimer aus Metall oder Edelstahl wirken hochwertig und machen vor allem dann Sinn, wenn man sie nicht unter zum Beispiel dem Spülschrank verstecken kann, sondern wenn sie inmitten des Raumes stehen. Beim Kosmetik-Abfalleimern sollte zudem beachtet werden, dass das Material korrosionsfest ist. Denn so fängt der Abfalleimer trotz regelmässig erhöhter Luftfeuchtigkeit im Badezimmer nicht an zu rosten. Dementsprechend bestehen Abfalleimer für das Bad meistens aus Kunststoff.

Diese Schliessmechanismen gibt es bei Abfalleimern

Das einfachste Modell bei Abfalleimern ist mit einem simplen Deckel ausgestattet. Diese liegen ganz einfach auf dem Eimer auf und können an einem Griff angehoben werden. Es gibt aber noch weitere Schliessmechanismen. So haben einige Produkte einen Klappdeckel oder einen Schwingdeckel, der durch einen Tretmechanismus geöffnet werden kann. Die ist besonders dann vorteilhaft, wenn du dich nicht bücken möchtest und beide Hände voll hast. Ausserdem ist diese Variante auch hygienischer, da du so nicht mit dem Mülleimer in Berührung kommst. Für alle Technikbegeisterten gibt es auch Abfalleimer mit automatischen Deckeln, welche durch Sensoren gesteuert werden. Solche Abfalleimer öffnen sich von allein, wenn du deine Hand am richtigen Ort neben oder ob dem Eimer hinhältst. Wenn du Papiermüll sammeln willst, eignet sich hingegen auch ein offener Behälter sehr gut. Denn bei allen anderen Arten von Müll sorgt der Deckel dafür, dass sich unangenehme Gerüche weniger ausbreiten. Deshalb sollte zum Beispiel Restmüll und Bioabfall in verschliessbaren Eimern gesammelt werden.

Newsletter microspot.ch

Abonniere unseren Newsletter und gehöre zu den Ersten, die von unseren wöchentlichen Angeboten, Aktionen und Neuheiten erfahren.

Ein Unternehmen der Coop-Gruppe