1. Home
  2. Blog
  3. Ratgeber
  4. Geberit AquaClean Cama

Im Test: Geberit AquaClean Cama

Wieso Bäume fällen, wenn es auch einfach geht? Das AquaClean System von Geberit lässt jedes herkömmliche WC zu einem mit Duschfunktion werden. Somit sparst du dir das Klopapier und trägst deinen Teil zum Umweltschutz bei. Das Dusch-WC schützt aber nicht nur die Umwelt, sondern auch deinen Hintern. Während Toilettenpapier trocken ist und unangenehme Hautirritationen auslösen kann, erlangst du mit dem AquaClean System ein schonendes Reinheitsgefühl. Wir haben das System für euch getestet.

Installation und Bedienung

Das Paket enthält eine Box, die als Wasserbehälter fungiert, einen Kasten, der das Wasser in den angeschlossenen Schlauch pumpt und eine Düse, die am Rand der WC-Schüssel aufgeklebt wird. Eine Fernbedienung zur einfachen Bedienung ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten. Der untere Kasten wird mit einem 3 Meter langen Stromkabel an der Steckdose angeschlossen.

Das AquaClean System lässt sich leicht installieren. Ich muss nur Wasser in den oberen Tank füllen und ihn anschliessend auf den am Boden stehenden Kasten setzen. Die Wasserbox und die Maschine darunter sind durch ein Ventil verbunden, sodass das Wasser durch die Maschine gepumpt wird.

Danach stecke ich den durchsichtigen Schlauch mit der bereits aufgesteckten Düse in die dafür vorgesehene Öffnung und führe ihn unter der hochgeklappte WC Brille hindurch. Dann wird die Düse auf dem WC-Rand zwischen die Halterungen der WC-Brille geklebt. Nun muss ich nur noch den Strom anschliessen und das AquaClean Cama System ist bereit.

Den nächsten Schritt muss ich nun auf meinem Smartphone vornehmen, denn die Steuerung der Dusche funktioniert per Geberit Home App, die es für iOS und Android gratis gibt. Nachdem ich die App installiert habe, erkennt sie mein AquaClean System per Bluetooth. Auch dieser Schritt geht schnell und einfach und ich kann die Dusche nun nutzen. Neben der Bedienung via Smartphone kann aber das Gerät auch mit der mitgelieferten Fernbedienung bedient werden – für Personen, welche ihr Smartphone nicht mit ans stille Örtchen nehmen wollen. Die Fernbedienung sollte in Griffs nähe platziert werden und ist selbsterklärend in der Bedienung.

Die Geberit Home App ist übersichtlich und einfach zu bedienen. Es stehen sogar ein Temperaturregler und ein Regler für die Stärke des Strahls zur Verfügung. Nachdem ich beides eingerichtet habe, drücke ich "Start" und warte ein paar Sekunden bis die Reinigung beginnt. Als ich das Gefühl habe, es sei nun ausreichend gereinigt, drücke ich "Stopp" und die Dusche hört auf. Die Kontrolle über die Dusche kann ich auch per Spracheingabe ausüben, jedoch funktioniert das leider nicht immer einwandfrei.

Fazit

Mein Fazit zum AquaClean-System von Geberit fällt positiv aus, da die Installation und die Bedienung sehr einfach gehalten sind. Ebenso gefallen hat mir die problemlose Bluetooth-Verbindung zwischen meinem Smartphone und dem Gerät. Dabei spielt es keine Rolle, ob du ein iOS oder Android Handy hast. Das Ergebnis der Dusche ist einwandfrei, angenehm und sauber. Jedoch sollte man ein Papiertuch bereit haben, um hinterher abzutrocknen.

Nebst der Tatsache, dass du dein Handy ab dann aufs Klo mitnehmen solltest oder die Fernbedienung nicht zu weit weggelegt haben solltest, empfehle ich dir, deine Knie während der Anwendung ein wenig zusammenzukneifen, damit der Wasserstrahl nicht über das WC hinaus spritzt.

Die WC-Dusche hat auf jeden Fall Power und hinterlässt das Reinheitsgefühl, das Klopapier nicht hinbringt. Als Frau kann es sein, dass dir der Strahl ein wenig zu stark ist, vergiss also nicht, vor Gebrauch die App-Einstellungen vorzunehmen. Wer gerne eine ressourcensparende und schonende Reinigung ausprobieren möchte und bereit ist, auf ein paar Details bei der Nutzung zu achten, der kann problemlos zugreifen und sich ein AquaClean-System von Geberit installieren.

Im Test: Zwilling Vakuumiergerät Fresh & Save

Foodies aufgepasst: Das Fresh-&-Save-System von Zwilling kann laut Hersteller einiges. So hälst du mit dem innovativen Vakuumsystem Lebensmittel 5 mal länger frisch und sagt Tschüss zu Food Waste. Wir haben für dich getestet, ob das System hält, was es verspricht. Lies bis zum Fazit und finde heraus, warum wir dazu ein Glas Wein trinken mussten.

Im Test: Weinausgiesser CORAVIN Pivot

Für Weinliebhaber sind die CORAVIN-Weinausgiesser ein bekannter Helfer, um edle Weine bis zum letzten Tropfen zu geniessen. Neben den bekannten Modellen 3, 5 und 6 ist neu mit dem Pivot ein preiswertes Einsteigermodell von CORAVIN erhältlich. Wir haben den Pivot getestet, vom Rosé bis zum Rotwein.